Feten-Power.de - ...und die Party kommt zu Dir! Feten-Power.de - ...und die Party kommt zu Dir!

Do. 24.08.2017

Haddeby

Baltic Open Air 2017

Sa. 08.07.2017

Schleswig

BELLEN STATT BEIßEN

Sa. 04.02.2017

Busdorf (Discothek Vi...

K.K.S.W.

Sa. 04.02.2017

Schleswig (ZUM BÄRTI...

The Klempins + Komman...

Sa. 21.01.2017

Schleswig (ZUM BÄRTI...

1 Jahr Bärtiger Mann

Sa. 07.01.2017

Schleswig (ZUM BÄRTI...

AK & Rockenbolle live

Sa. 17.12.2016

Schleswig (ZUM BÄRTI...

Naked Hazelbeard und ...

Fr. 16.12.2016

Eckernförde (Club K7)

Rockhalla

Fr. 25.11.2016

Eckernförde (STADTH...

Geneses - Europas gr...

Do. 24.11.2016

Flensburg (Roxy Conce...

Kiss forever Band roc...

<< zurück Dezember 2017 weiter >>

Fr.1

Sa.2

So.3

Mo.4

Di.5

Mi.6

Do.7

Fr.8

Sa.9

So.10

Mo.11

Di.12

Mi.13

Do.14

Fr.15

Sa.16

So.17

Mo.18

Di.19

Mi.20

Do.21

Fr.22

Sa.23

So.24

Mo.25

Di.26

Mi.27

Do.28

Fr.29

Sa.30

So.31

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Impressum


Die Webseiten unter www.feten-power.de und die auf diesen Seiten vorgehaltenen Dienste werden dir angeboten von:

Festivalia GmbH

Fehmarnstr. 7
24782 Büdelsdorf

Tel: 04353 - 216 99 80
Fax: 04353 - 216 99 89

info[ät]feten-power.de [ät]=@

Geschäftsführer: Jan Diercksen

Handelsregister: HRB 14209 KI Amtsgericht Kiel
UST-ID: DE 285884168
Gerichtsstand: Kiel


§1 Allgemeines


  1. Geltung

    Feten-Power wird von der Festivalia GmbH, Dörpstraat 25, 24794 Bünsdorf betrieben. "Feten-Power" wird in den folgenden Bedingungen als Synonym für das oben genannte Einzelunternehmen, sowie für das Internetportal an sich verwendet. Feten-Power ist eine unabhängige Unterhaltungsplattform im Internet und wird unter www.Feten-Power.de im World Wide Web publiziert, und ist unter vorhergenannten Internetadresse erreichbar. Werbeflächen sowie Dienstleistungen können über www.Feten-Power.de/werbung gebucht werden. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung auf alle Rechtsgeschäfte zwischen Feten-Power einerseits und den Kunden von Feten-Power andererseits. Mit der Auftragserteilung erklärt sich der Kunde ausdrücklich mit diesen AGB einverstanden. Die AGBs werden auf www.Feten-Power.de/feten-power/werbung veröffentlicht und können von jeder Person eingesehen, ausgedruckt oder heruntergeladen werden.
  2. Gerichtsstand und Erfüllungsort

    Erfüllungsort für alle Vertragsverhältnisse die diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen und Gerichtsstand für Rechtsstreitigkeiten über das Bestehen oder Nichtbestehen eines solchen Vertragsverhältnisses und für Rechtsstreitigkeiten aus solchen, ist Silberstedt. Streitigkeiten aus Geschäften, auf die diese Geschäftsbedingungen anzuwenden sind, unterliegen der inländischen deutschen Gerichtsbarkeit.
  3. Unwirksamkeit

    Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen beeinträchtigt die Wirksamkeit und Verbindlichkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die ihr dem Sinn und Zweck nach am nächsten kommt.
  4. Rechtswahl

    Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen dem Auftraggeber und Feten-Power kommt deutschem Recht zur Anwendung.
  5. Abweichungen

    Abweichungen von diesen AGB erlangen erst nach schriftlicher Vereinbarung mit Feten-Power Gültigkeit. Bei nicht schriftlich veranlassten Änderungen und Abbestellungen trägt der Auftraggeber das Risiko eines eventuellen - wodurch auch immer verursachten - Missverständnisses. Er hat daher keine Schadenersatzansprüche, wenn ein so erteilter Auftrag nicht ordnungsgemäß ausgeführt wird.

§2 Zahlung und Lieferung


  1. Preise

    Es gelten die vertraglich festgehaltenen Preise. Die in Angeboten von Feten-Power angegebenen Preise verstehen sich ohne gesetzliche Mehrwertsteuer.
  2. Zahlungsbedingungenen

    Die Zahlung des Rechnungsbetrages hat innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungsdatum, ohne jeden Abzug, zu erfolgen. Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen in der Höhe von 12% p.a. in Anrechnung gebracht. Nebenspesen (z.B. Überweisungskosten) gehen zu Lasten des Auftraggebers. Im Fall des Zahlungsverzuges ist der Auftraggeber verpflichtet, neben den bei Feten-Power üblichen Mahnspesen, alle zur Verfolgung der Ansprüche auflaufenden Kosten, Spesen und Barauslagen, aus welchem Titel immer sie resultieren, zu bezahlen, insbesondere auch die Kosten für eine außergerichtliche anwaltliche Intervention. Ungeachtet anderslautender Widmungserklärungen und auch bei Vorliegen oder Vollstreckung eines Exekutionstitels ist Feten-Power berechtigt, eingehende Geldbeträge des Auftraggebers nach seiner Entscheidung vorerst zur Abdeckung von Nebenspesen (Mahnspesen, Anwaltskosten, Versicherungsprämien u.a.), Verzugszinsen, Kapitalforderung und zuletzt für die Tilgung des restlichen offenen Rechnungsbetrages zu verwenden. Weiteres ist Feten-Power berechtigt die offenen Forderungen auf Kosten des Schuldners einem Inkassobüro zu übergeben. Von diesen Zahlungsbedingungen abweichende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit einer schriftlichen Bestätigung seitens Feten-Power. Feten-Power behält sich das Recht vor, bei Nichteinhaltung der Zahlungsbedingungen die Internetpräsenz, der im Vertrag vereinbarten Leistung zu verweigern bzw. sämtliche vertragliche Leistungen bis zum vollständigen Zahlungseingang auszusetzen oder einzustellen.

§3 Buchung von Werbeflächen


  1. Allgemeines

    Zwischen Feten-Power und dem Kunden kommt durch Unterschrift ein Vertrag nach Maßgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zustande. Vertragssprache ist deutsch. Sofern die von Feten-Power erbrachten Leistungen mit Hilfe von Diensten Dritter erbracht werden, besteht zu keiner Zeit ein Vertragsverhältnis zwischen unserem Kunden und dem Dritten.
  2. Vertragsdauer und Kündigung

    Die Vertragsdauer wird individuell mit dem Vertragspartner vereinbart. Eingegangene Verträge können nur mit beidseitigem Einverständnis aufgelöst werden. Eine Kündigung hat schriftlich durch die den Vertrag auflösende Seite zu erfolgen.
  3. Storno

    Die Stornierung eines abgeschlossenen Vertrages ist bis 6 Tage vor der Vertragserfüllung kostenlos. Ansonsten fällt eine Stornogebühr in der Höhe von 50% der noch ausstehenden Leistung an. Eine zeitliche Umbuchung stellt ein Storno dar und unterliegt ebenfalls den oben angeführten Stornogebühren.
  4. Werbemittelanlieferung

    Die Werbemittel müssen 4 Werktage vor Beginn der Schaltung in digitaler Form durch den Vertragspartner angeliefert werden. Ansonsten behält sich Feten-Power das Recht vor, vom Vertrag wegen Undurchführbarkeit zurückzutreten und das Vertragsverhältnis zu lösen.
  5. Gewährleistung

    Die Parteien sind sich darüber einig, dass sich im World Wide Web bzw. im Internet bisher keine einheitlichen Standards für die Seitendarstellung durchgesetzt haben. Feten-Power sichert daher für die auftragsgemäß erstellten Webseiten lediglich die Kompatibilität mit dem jeweils aktuellen Browser von Microsoft bzw. Netscape zu. Feten-Power garantiert keine 100%ige Verfügbarkeit seiner Dienste und ist für Ausfälle schad- und klaglos zu halten.
  6. Haftung und Schadenersatz

    Die Haftung für Mängelschäden und Mängelfolgeschäden ist auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt. Der textliche und bildliche Inhalt von den Homepages der Kunden, welche von Feten-Power gelinkt werden, ist Sache des Kunden. Feten-Power hat keine Prüfungspflicht, lehnt aber rassistische, sexistische und alle anderen illegale Inhalte von vornherein ab. Verstoßen Inhalte der gelinkten Seiten des Kunden gegen Gesetze, Rechte Dritter oder die Sittlichkeit, so haftet der Kunde für alle direkten und indirekten Schäden, auch Vermögensschäden. Feten-Power ist berechtigt, Inhalte zu verweigern, die die Rechte Dritter verletzen. Stellt sich ein solcher Rechtverstoß erst nach Vertragsabschluss heraus, hat Feten-Power das Recht der sofortigen Kündigung aus einem der obig genannten Gründe. Feten-Power übernimmt keine Haftung dafür, dass die gelinkten Homepages des Kunden mit allen sich darin befindlichen Texten, Bildern und Logos frei von Rechten Dritter sind. Um urheberrechtlichen oder marken-rechtlichen Schutz oder die Sicherstellung anderer gewerblicher Schutzrechte an den eigenen Inhalten hat sich der Kunde selbst zu kümmern. Sollte dennoch ein Rechtsstreit zustande kommen, hält sich Feten-Power am Auftraggeber schad- und klaglos. Für Störungen in der Nutzung des Internets durch unsere Kunden und Besucher übernehmen wir keinerlei Haftung und weisen jegliche Schadenersatzansprüche von uns. Dies betrifft auch Störungen, Wartungen, Software-Updates etc. die uns direkt oder indirekt betreffen.

Stand: Silberstedt, Deutschland, den 23.10.2012